Dokumentieren - Analysieren - Optimieren - Etablieren
  1. Verpackung
  2. Einblick_2

Vorgehensweise:


  • Mit der Agenda einer studentischen Hilfskraft oder als Leiharbeiter, beginne ich meine Tätigkeit in Ihrem Unternehmen an den zu optimierenden Stellen.

  • Nach einer gewissen „Einlernzeit“, arbeite ich als vollständig integriertes Mitglied Ihrer Belegschaft. Die durchschnittliche Dauer eines Einsatzes beträgt in etwa 4-6 Wochen.

  • Hierdurch bekomme ich einen exakten Einblick in Arbeitsabläufe, die Arbeitsplatzorganisation, das Lager, die Verpackungsabteilung sowie einen unverfälschten Eindruck des Arbeitsklimas.

  • Durch den direkten Kontakt meiner unvoreingenommenen Kollegen, bekomme ich den Einblick, welcher meine Optimierungsansätze so praxisnahe macht.

  • Durch meine langjährige Erfahrung als Erfinder (7 eingetragene Gebrauchsmuster beim Deutschen Patent-und Markenamt), fällt es mir leicht, schnell und einfach umzusetzende Optimierungen aufzuzeigen.

  • Meine Agenda als Leiharbeiter bleibt auch nach Beendigung meines Auftrages bestehen.

  • Meine verdeckte Unternehmensberatung wurde noch nie enttarnt.



  •                                        →   Ich stehe Ihrem Unternehmen 24 Stunden zu Verfügung.
                                                              →   Ich arbeite im 3-Schicht-System.
                                  →   In der Produktion, im Lager, im Versand oder am Fliessband (u.v.m.).

       ERST ARBEITEN - DANN OPTIMIEREN!




    Noch während ich für Ihr Unternehmen an der Basis arbeite, suche ich nach Optimierungspotential in jeglicher Hinsicht. Hierdurch ist es mir möglich auf der sachlichen, der sozialen und der zeitlichen Ebene meinen Optimierungsprozess zu entwickeln.



    Ein erstes Gespräch dazu biete ich Ihnen - im Umkreis von 250 km - selbstverständlich kostenfrei an.
    Basierend auf meiner jahrelangen Berufserfahrung, erhalten Sie mit Sicherheit eine andere Sicht auf Ihr Unternehmen.

    Anfrage senden
    Impressum  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss